Kreuzfahrten
Orient und Emirate

Eine Kreuzfahrt in den Orient, der seit jeher eine faszinierende Anziehungskraft auf seine Besucher ausübt, ist eine Reise die nicht abwechslungreicher und spannender sein kann. Der unvergessliche arabische Zauber, bizarre Wüstenlandschaften, atemberaubende moderne Skylines, die Jahrhunderte alte Geschichte der arabischen Wüstenburgen und vieles mehr werden Sie auf einer Orient Kreuzfahrt beeindrucken. Dubai mit seinen spektakulären Hotel und Einkaufszentren, Abu Dhabi, das größte und reichste der Scheichtümer, der Oman mit seinen majestätischen Fjorden und dem Sultanspalast von Muscat oder die Insel Sir Bani Yas mit kilometerlangen Sandstränden. Erleben Sie den Reichtum und Glanz der Scheichtümer und die zauberhafte Welt der Emirate!

die Ergebnisse werden aktualisiert
Bitte haben Sie etwas Geduld

Besonders sehenswert Dubai, Abu Dhabi, Muscat, Sir Bani Yas, Khasab...

Lade

Tipps und Empfehlungen Empfehlungen für Ihre Orient und Emirate Kreuzfahrt

Orient und Emirate

Wann ist die beste Reisezeit für den Orient?

Die Hauptsaison für Kreuzfahrten in den Orient und zu den Arabischen Emiraten ist der Winter, da auf Grund der extrem hohen Sommer- Temperaturen die angebotenen Ausflüge und Besuche von Städten oder anderen kulturellen Highlights in der Wüste nicht sehr angenehm für die Besucher wären. Kreuzfahrten in diese Region werden daher von in der Regel von November bis April angeboten. Sie beginnen etwa Ende Oktober mit den Transorientrouten, auf denen die Schiffe meist aus dem Mittelmeerraum durch den Suezkanal in den persischen Golf gebracht werden und enden im April mit der umgekehrten Strecke. Die klimatischen Verhältnisse in dieser Zeit sind sehr stabil und es herrschen angenehme Temperaturen. Die Wassertemperatur fällt niemals unter 21 Grad und so ist das Baden im Meer das ganze Jahr über möglich. Regen kommt in der Wüste so gut wie gar nicht vor.     

Welche Reedereien bieten Orient Kreuzfahrten an?

Es gibt eine breite Auswahl an Reedereien welche Orient Kreuzfahrten anbieten. Da dieses Winter- Reiseziel aber ein eher kleineres Fahrgebiet ist, sind dort lange nicht so viele Schiffe unterwegs wie beispielsweise in der Karibik. AIDA, MSC Kreuzfahrten und Costa Kreuzfahrten bieten ihre Reisen zum Teil inklusive Fluganreise ab vielen deutschen Flughäfen und mit Transfer zum Schiff an. Die Haupt- Abfahrtshäfen für Kreuzfahrten zu den Vereinigten Arabischen Emiraten und nach Indien sind Dubai, Abu Dhabi und Mumbai (Indien). Die meisten dieser Schiffsreisen dauern 7 Nächte und es werden Häfen in mehreren Emiraten angelaufen. Ist die Überfahrt nach Indien mit im Programm so dauert die Seereise je nach Route ein paar Tage länger.  Auch die Reedereien Pullmantur und Royal Caribbean sind mit Orient Kreuzfahrten vertreten.     

Auch Reedereien aus dem Premium- und Luxuskreuzfahrten- Programm haben den Orient und die Emirate in Ihre Kataloge aufgenommen. Dazu gehören beispielsweise die Kreuzfahrten von Celebrity Cruises, Azamara Club Cruises, Regent und Seabourn. Auf diesen Kreuzfahrten werden Ihnen eine hervorragende  Ausstattung der Kreuzfahrtschiffe, Aufmerksamkeit bis ins kleinste Detail, exklusive Reiserouten und ausgewählte Landausflüge Ihre Reise in den Oreint zu einem ganz besonderem Erlebnis machen.

 

Welche Kleidung sollte ins Gepäck?

Auf einer Kreuzfahrt in den Orient ist bequeme und atmungsaktive Sommerkleidung unverzichtbar. Bedenken Sie aber das die Räumlichkeiten an Bord klimatisiert sind, eine leichte Jacke, Tuch oder Pulli sollten unbedingt mit ins Gepäck. Denken Sie unbedingt auch daran den für Sie optimalen Sonnenschutz mit auf die Reise zu nehmen. Für den Besuch der Emirate ist es nicht nur aus Respekt gegenüber der einheimischen Bevölkerung ratsam die  Kleiderordnung zu beachten. Schultern und Knie sollten in der Öffentlichkeit immer bedeckt sein, Badesachen und kurze Kleidung sind nur für den Besuch am Strand üblich. In den Moscheen gelten strikte Regeln, auch für Touristen. In manchen Moscheen erhalten Frauen das bodenlange schwarze Gewand zum überziehen. Für das Leben an Bord ist es em besten sich tagsüber lässig zu kleiden, während am Abend etwas formellere Kleidung empfehlenswert ist, Anzug und Krawatte aber können im Schrank gelassen werden. Normalerweise findet auf allen Kreuzfahrten ein Galadinner statt für das Abendgarderobe empfohlen wird. Wenn sie es vorziehen ein solches Event nicht zu besuchen, stehen Buffetoptionen zu Auswahl um informeller zu Speisen. Denken Sie auch daran geeignetes Schuhwerk für Ausflüge mitzunehmen, da auf den meisten auch einige Strecken zu Fuß absolviert werden müssen. Auch Sportkleidung sollte mit ins Gepäck. Die Mehrzahl der Schiffe verfügt über gut ausgestattete Fitnesseinrichtungen die Sie vor allem während der Seetage gut nutzen können. Nicht zuletzt sollten Sie auch an Badekleidung denken, besonders dann, wenn auf Ihrem Kreuzfahrtprogramm ein Besuch der Strandinsel Sir Bani Yas steht. Aber auch an Bord können Sie die Strandkleidung für den Besuch am Pool gut gebrauchen.                   

Telefonische BeratungKlicken Sie hier

Andere Reiseziele Erkunden Sie mehr Kreuzfahrtgebiete

Lade