Sehr gut 8
Basierend auf 8-Bewertungen

Südafrika, 14 Tage · Auf eigene Faust im Auto

Regenbogen-Route

Ab
1.351
Abreise am 14.11.2024 ab München

Entdecken Sie die großen Städte und den Nordosten Südafrikas mit dem prächtigen Kruger-Nationalpark, der Zulu-Kultur und dem Bundesstaat Swasiland

Im südlichen Teil des afrikanischen Kontinents entwickelt sich Südafrika zu einer parlamentarischen Republik, deren Geschichte von der Schande der Apartheid geprägt ist, aber vom renommierten Nelson Mandela neu gegründet wird. Entdecken Sie die gewaltigen Städte Johannesburg und Kapstadt, eine der drei Hauptstädte, die den Hauptsitz der Legislative des Landes bilden. Fahren Sie einen Teil der Südküste bis zum Kap der Guten Hoffnung mit seinen unberührten Stränden und seiner reichen Meeresfauna sowie einen Teil der Ostküste von Durban und dem nahe gelegenen Zulu-Königreich bis zur fantastischen Tierwelt der Mündung von Saint Lucia mit ihren Flusspferden, ihren Krokodilen und ihren grünen Reichtum. Erleben Sie die Entstehung eines souveränen Staates inmitten des Landes, mit einer absoluten Monarchie. Und erleben Sie den Kruger-Nationalpark mit seinen unglaublichen Safaris, wo Sie selbst den Wagen zwischen Giraffen, Zebras, Löwen, Leoparden, Elefanten und Nashörnern fahren können. Hier werden Sie den Sonnenaufgängen ihren echten Wert zumessen und die Magie der Natur erfassen können, genau wie bei den Wasserfällen des Blyde River, wo alles grenzenlos erscheint. Sie werden fasziniert sein von dieser Reise. Weil Afrika einzigartig ist.

Regenbogen-Route

Abfahrten

Abreise von Mai 2024 bis Mai 2025

Ab

Frankfurt, München, Berlin...

SafarisNaturAbenteuerFür Paare

Reiseroute

  • Komplette Route

  • Tag 1 Ausgangsort - Kapstadt

  • Tag 2 Kapstadt

  • Tag 3 Kapstadt

  • Tag 4 Kapstadt - Chapman Peak - Kap der Guten Hoffnung - Boulders Beach - Kapstadt

  • Tag 5 Kapstadt - Betty's Bay - Hermanus (optionaler Schiffsausflug, um Wale und weiße Haie zu sehen) - Kapstadt

  • Tag 6 Kapstadt - Durban - Valley of a 1.000 Hills - Isimangaliso Wetland Park - Saint Lucia (optionaler Ausflug in das Zulu-Königreich)

  • Tag 7 St. Lucia und Umgebung

  • Tag 8 (Südafrika) St. Lucia - (Swasiland) - Mbabane - Ngwenya

  • Tag 9 Ngwenya - Nationalpark Kruger

  • Tag 10 Nationalpark Kruger

  • Tag 11 Nationalpark Kruger

  • Tag 12 Nationalpark Kruger - Blyde River Canyon - Johannesburg

  • Tag 13 Johannesburg - Ausgangsort

  • Tag 14 Ausgangsort

Ihre Reise beinhaltet

  • Hin- und Rückflug.

  • Aufenthalt in den ausgewählten Hotel in Kapstadt.

  • Ausgewählte Pensionskategorie in Kapstadt.

  • Flug von Kapstadt nach Santa Lucia.

  • Aufenthalt in den ausgewählten Hotel in Santa Lucia.

  • Ausgewählte Pensionskategorie in Santa Lucia.

  • Aufenthalt in den ausgewählten Hotel in Mbabane.

  • Ausgewählte Pensionskategorie in Mbabane.

  • Aufenthalt in den ausgewählten Hotel in Kruger Park.

  • Ausgewählte Pensionskategorie in Kruger Park.

  • Aufenthalt in den ausgewählten Hotel in Johannesburg.

  • Ausgewählte Pensionskategorie in Johannesburg.

  • Mietwagen.

  • Reiseversicherung.

  • Höhe des Zuschlags für die Abholung und Rückgabe des Fahrzeugs in einem anderen Büro.

Ihre Reise enthält nicht

  • Eventuelle Zahlung von Mautgebühren.

  • Ganztägige Safaris oder Halbtages-Safaris stehen morgens oder nachmittags im Krüger-Nationalpark zur Verfügung; Sie können die Flora und Fauna des Ortes in Begleitung eines erfahrenen Reiseführers bewundern.

  • Eintritt in Reservate und Nationalparks.

Meinungen von Personen die diese Rundreise gemacht haben

Trustpilot Basierend auf 8-Bewertungen

Die Kunden haben ihre Bewertungen geschrieben nachdem sie über uns gebucht haben.

Wichtige Hinweise

- Denken Sie daran, dass in Südafrika fuhr auf der linken Seite.

- Autofahren in Südafrika. 1. Es wird empfohlen einen internationalen Führerschein bei sich zu führen. 2. Bitte bedenken Sie, dass einige Fahrten auf unbefestigten Wegen und Sandpisten und sehr wenige auf asphaltierten Straßen erfolgen, Sie sollten deshalb langsam und vorsichtig fahren. Sie werden für die ganze Tour sicher mehr Zeit brauchen, als Ihr GPS Ihnen anzeigt. 3. Seien Sie vorsichtig beim Überschreiten von Geschwindigkeitsbegrenzungen, da darauf beachtliche Strafen stehen. 4. Wir empfehlen, vor langen Strecken vollzutanken, da Tankstellen in einigen Gebieten knapp sind.

- Dreibettzimmer in Afrika sind in der Regel Zimmer mit zwei Einzelbetten oder einem Doppelbett, in denen ein Klappbett für eine dritte Person zugestellt wird. Dies bringt Unannehmlichkeiten mit sich, weshalb wir von ihrer Benutzung abraten, soweit dies möglich ist.

- Konsultieren Sie die notwendigen Dokumente, um das Land zu betreten.

- Denken Sie daran, dass in Swaziland fuhr auf der linken Seite.

- Konsultieren Sie Ihr internationales Impfzentrum über empfohlene vorbeugende Gesundheitsmaßnahmen in Swaziland.

- Die Ausflüge und Besichtigungen werden vorgeschlagen für jeden Tag sind Indikativ, und den Reisenden die Reise nach Maß für Ihre Zeiten, Vorlieben und Bedürfnisse.

- Die Kreditkarte gilt als Garantie und ist daher manchmal notwendig, um sich in Hotels anmelden zu können.

- In den Hotels stehen normalerweise Babybetten zur Verfügung, sollte das nicht der Fall sein schlafen die Kinder in den Betten der Eltern.

- Für die Abholung des Mietwagens ist eine Kreditkarte (keine Debitkarte) auf den Namen des Eigentümers der Buchung, der auch der Hauptfahrer des Fahrzeugs sein muss, erforderlich.