Südafrika, 8 Tage · Klassische Rundfahrt

Südafrika im Reise-Truck

Entdecken Sie die Schönheit der Provinz Mpumalanga

Begleiten Sie uns auf dieser gemeinsamen Tour mit dem Reise-Truck durch die Provinz Mpumalanga mit ihrer abwechslungsreichen Landschaft: hoch aufragende Steilhänge, üppige, einheimische Wälder, kristallklare Bäche und Wasserfälle und die Lowveld-Ebene, berühmt für ihre weltweit einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. In dieser Gegend befinden sich bekannte private Reservate und der berühmte Krüger-Nationalpark. Trauen Sie sich, ihn zu entdecken?

Südafrika im Reise-Truck

Abfahrten

Abreise von August 2024 bis November 2024

Ab

Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf, Hannover, München, Berlin...

Reiseroute

Tag 1 Ausgangsort - Johannesburg

Tag 2 Johannesburg

Tag 3 Johannesburg - Balule Naturreservat

Tag 4 Balule Naturreservat

Tag 5 Balule Naturreservat - Hazyview

Tag 6 Hazyview - Nationalpark Kruger - Hazyview

Tag 7 Hazyview - Johannesburg - Ausgangsort

Tag 8 Ausgangsort

Ausgangsort - Johannesburg

Abfahrt mit Ziel Johannesburg. Nacht an Bord.

Johannesburg

Ankunft in Johannesburg und Transfer zum Hotel. Restlicher Tag zur freien Verfügung. Unterkunft.

Johannesburg - Balule Naturreservat

Beinhaltet: FrühstückAbendessen
Frühstück. Schon früh brechen wir in den Nordosten des Landes auf, bahnen uns den Weg durch die wunderschönen Landschaften der afrikanischen Savanne und begegnen den vielen wilden Tieren. Halt in der historischen Stadt Haenertsburg, mit Zeit zur freien Verfügung für einen Rundgang auf eigene Faust. Ankunft in der Lodge im Balule Naturreservat, einem an den Krüger-Nationalpark angrenzenden Privatreservat, in dem sich die Tiere frei und ungehindert bewegen dürfen. Unterkunft.

Balule Naturreservat

Beinhaltet: FrühstückMittagessenAbendessen
Leichtes Frühstück. Frühmorgens Safaritour im offenen Fahrzeug durch das Reservat, bei der Sie mit etwas Glück die „Big Five“ sehen können. Danach kehren Sie zu einem köstlichen Brunch in die Lodge zurück und genießen Sie die freie Zeit, um sich ein wenig zu entspannen. Am Nachmittag unternehmen Sie erneut eine Safaritour, die auf der Suche nach nachtaktiven Tieren bis in die Nacht andauern kann. Unterwegs können Sie auch den herrlichen Sonnenuntergang über der afrikanischen Savanne beobachten. Rückkehr zur Lodge. Abendessen und Unterkunft.

Balule Naturreservat - Hazyview

Beinhaltet: FrühstückAbendessen
Frühstück. Aufbruch zu den Höhepunkten der „Panoramastraße“, die für ihre vielen Naturwunder und Aussichtspunkte berühmt ist. Der erste Halt ist beim beeindruckenden Blyde River Canyon, dem größten „grünen Canyon“ der Welt. Weiter geht es zu den Bourke’s Luck Potholes, wo einst Gold in Hülle und Fülle gefunden wurde. Und schließlich, wenn es die Wetterbedingungen zulassen, das beeindruckende „Fenster Gottes“, ein Gebiet von unglaublicher landschaftlicher Schönheit, von dessen Gipfel aus man eine atemberaubende Aussicht hat. Am Nachmittag fahren Sie zu Ihrer Lodge, die in einem Urwald am Ufer des beeindruckenden Sabie-Flusses liegt. Ankunft, Abendessen und Übernachtung.

Hazyview - Nationalpark Kruger - Hazyview

Beinhaltet: FrühstückAbendessen
Im Morgengrauen brechen Sie nach einem Picknick-Frühstück zu einer ganztägigen Safaritour in den südlichen Teil des Krüger-Nationalparks auf. Nachmittags geht es dann zurück zur Lodge in Hazyview. Abendessen und Unterkunft.

Hazyview - Johannesburg - Ausgangsort

Beinhaltet: Frühstück
Frühstück. Rückfahrt nach Johannesburg entlang der alten Route der frühen Goldsucher. Ankunft am Flughafen von Johannesburg am Nachmittag. Flug mit Ziel Ausgangsort. Nacht an Bord.

Ausgangsort

Ankunft. Ende der Reise und unserer Dienstleistungen.

Ihre Reise beinhaltet

  • Hin- und Rückflug.

  • Unterkunft in den vorgesehenen Hotels, Lodges und/oder Camps oder in vergleichbaren Unterkünften.

  • 1 Nächte in einem Hotel, 2 Nächte in einem festen Zeltlager mit eigenem Bad und 2 Nächte in einer Lodge mit Gemeinschaftsbad.

  • Transfers laut Programm.

  • Transport in einem nicht klimatisierten Reise-Truck, der speziell für Safaritouren ausgerüstet ist.

  • Gruppenreise-Besichtigungen, die erwähnt und nicht als optional aufgeführt sind.

  • Englischsprachiger Reiseleiter und englischsprachige lokale Tourguides.

  • Tee, Kaffee und Leitungswasser.

  • Zelte, Besteck und Küchenutensilien.

  • 5 frühstück, 1 mittagessen, 4 abendessen.

  • Reiseversicherung.

Ihre Reise enthält nicht

  • Alkoholfreie Getränke, alkoholische Getränke, Wasser in Flaschen, Mahlzeiten im Restaurant und andere Leistungen sind nicht inbegriffen.

  • Trinkgeld.

  • Alle Dienste, die nicht als mit inbegriffen betrachtet werden.

Vorgesehene (oder ähnliche) Hotels

Hier finden Sie eine Auswahl an Hotels nach Kategorien, die durch die Reiseroute markiert sind.

Tag 1

Tag 2

Tage 3 - 4

Tage 5 - 6

Tag 7

Flug

Übernachtung an Bord.

Flug

Wichtige Hinweise

- Die Freigepäckgrenze für Inlandsflüge der meisten Fluggesellschaften beträgt in der Regel 15 kg pro Person und damit weniger als bei internationalen Flügen. Dieser Umstand muss bei der Gepäckvorbereitung berücksichtigt werden.

- Dreibettzimmer in Afrika sind in der Regel Zimmer mit zwei Einzelbetten oder einem Doppelbett, in denen ein Klappbett für eine dritte Person zugestellt wird. Dies bringt Unannehmlichkeiten mit sich, weshalb wir von ihrer Benutzung abraten, soweit dies möglich ist.

- Konsultieren Sie die notwendigen Dokumente, um das Land zu betreten.

– Vor der Abreise muss ein Formular zur Anmeldung, Schadloshaltung und eine Haftungsverzichtserklärung ausgefüllt und unterzeichnet werden.

– Eine Reiseversicherung mit einer empfohlenen Mindestdeckungssumme von 60.000 US-Dollar ist für die Teilnahme an der Reise obligatorisch. Diese Reiseversicherung muss unter anderem die folgenden Leistungen umfassen: Versicherungsschutz bei Unfällen, einschließlich Unfalltod; medizinische Notfallversorgung, einschließlich Rettungskosten, Notfalltransport- oder Rückführungskosten, Rechtsbeistand, Unterstützung bei der Wiederbeschaffung oder dem Ersatz verlorener Dokumente, Notfallreisen und Notunterkünfte, Reiseabbruch oder Stornierung.

– Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass er sich in einer entsprechend guten körperlichen und kognitiven Verfassung befindet, um an der Reise und den damit verbundenen Aktivitäten und Belastungen teilnehmen zu können.

– Bei der Rundreise handelt es sich um eine Gemeinschaftsreise, bei der sich alle Mitglieder der Gruppe an der Zubereitung des Essens, dem Abwaschen der Küchenutensilien, der Reinigung des Reise-Trucks, dem Auf- und Abbau des Camps und anderen täglichen Aufgaben beteiligen müssen.

– Das Gepäck ist auf eine große Tasche (Sporttasche oder Rucksack mit Innengestell) mit einem Höchstgewicht von 15 kg und eine kleine Handgepäcktasche oder Kameratasche pro Person beschränkt. Von Hartgepäck jeglicher Art wird abgeraten, da es möglicherweise nicht in die Gepäckfächer des Reise-Trucks passt. Es wird empfohlen, ein Vorhängeschloss zum Verschließen des Gepäckfaches mitzuführen.

– Kleine Gruppen von maximal 16 Personen.

– Wir empfehlen ein Trinkgeld von ca. 10 € für den Guide, 3 € für die lokalen Tourguides und 10 € für das Personal der Campingplätze und Unterkünfte pro Person und Tag.

- Die Reihenfolge der Reiseroute kann aus organisatorischen Gründen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Dabei werden die inkludierten Ausflüge beibehalten (außer für den Fall, dass ungünstige Wetterbedingungen seine Realisierung verhindern).

- Die Kreditkarte gilt als Garantie und ist daher manchmal notwendig, um sich in Hotels anmelden zu können.

- Die Preise basieren auf der Höhe der Eintrittskarten, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Programme gültig waren. Im Falle einer Preiserhöhung würde dies rechtzeitig gemeldet werden.

- Wenn Sie eine eingeschränkte Mobilität haben, kontaktieren Sie uns bitte, um die Eignung der Reise zu bestätigen.

- Bitte überprüfen Sie die erforderlichen Unterlagen für die Einreise in die besuchten Reiseziele und für die Durchreise in den Ländern, in denen Zwischenstopps eingelegt werden.